Inauguración del XXII Congreso de la Asociación Alemana de Hispanistas

Berlin : Ibero-Amerikanisches Institut

27 de marzo de 2019 19h00-22h00

Eröffnung des XXII. Deutschen Hispanistentages 2019

Eine Veranstaltung des Deutschen Hispanistenverbandes in Zusammenarbeit mit dem IAI

Mit einem Festakt im Otto-Braun-Saal des Ibero-Amerikanischen Instituts (IAI) wird der XXII. Deutsche Hispanistentag, der in diesem Jahr an der Freien Universität Berlin stattfindet, feierlich eröffnet. Der Schriftsteller Antonio Muñoz Molina hält den Festvortrag mit dem Titel “La invención y el azar”. Antonio Muñoz Molina ist einer der bekanntesten und am meisten gelesenen spanischen Gegenwartsautoren. In diesem Frühjahr erscheint sein neuer Roman Schwindende Schatten auch in deutscher Sprache. Ein weiterer Programmpunkt wird die Verleihung des Dissertationspreises Werner Krauss sein. Die musikalische Begleitung wird von Valentin Butt (Staatsoper Berlin) gestaltet.

Im Rahmen der Eröffnung des Hispanistentages kann die Ausstellung Interconexiones, transferencias e información: revistas culturales latinoamericanas im Lesesaal des IAI besichtigt werden.

Die Kuratorin der Ausstellung wird anwesend sein und für Gespräche zur Verfügung stehen.

Leer más :

https://www.facebook.com/events/635258146894910/

Programa : XXII Congreso de la Asociación Alemana de Hispanistas : Constelaciones – Redes – Transformaciones, Berlín, del 27 al 31 de marzo de 2019

 

 


También te podría gustar...

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Este sitio usa Akismet para reducir el spam. Aprende cómo se procesan los datos de tus comentarios.